Kassierer Gehalt im Vergleich

Kassierer Gehalt: Was verdient ein Kassierer? Jetzt im Gehaltsvergleich!

Was verdient ein Kassierer?

Als Kassierer verdienst du laut Gehaltsvergleich zwischen 1.133 und 3.509 Euro brutto pro Monat. Der bundesweite Durchschnitt im Gehalt liegt bei 2.093 Euro. Männer verdienen im Schnitt 2.040 Euro, Frauen 1.888 Euro.

Verdiene ich genug? Gehaltsvergleich jetzt starten!
Region
Min.
Ø Gehalt
Max.
Deutschland
1.526€
2.093€
2.660€
Baden-Württemberg
1.610€
2.177€
2.743€
Bayern
1.586€
2.162€
2.738€
Berlin
1.758€
2.423€
3.088€
Brandenburg
1.588€
2.102€
2.616€
Bremen
1.995€
2.240€
2.484€
Hamburg
1.602€
2.189€
2.776€
Hessen
1.584€
2.258€
2.932€
Mecklenburg-Vorpommern
1.133€
1.667€
2.200€
Niedersachsen
1.497€
1.928€
2.359€
Nordrhein-Westfalen
1.467€
2.097€
2.727€
Rheinland-Pfalz
1.558€
2.323€
3.088€
Saarland
1.605€
2.064€
2.523€
Sachsen
1.497€
2.503€
3.509€
Sachsen-Anhalt
1.239€
1.664€
2.089€
Schleswig-Holstein
1.393€
1.955€
2.516€
Thüringen
1.296€
1.736€
2.175€

Gehalt nach Alter

Gehalt nach Firmengröße

Gehalt für Mann & Frau

Gehalt

Ein Kassierer verdient deutschlandweit im Durchschnitt 2.093 Euro brutto monatlich. Das entspricht einem Jahresgehalt von 25.116 Euro. Die Spannbreite ist jedoch sehr groß und reicht, abhängig vom Standort, von 1.133 Euro bis 3.509 Euro. Diese Daten stammen aus unserem Gehaltsvergleich und sind eine Sammlung der Daten, die ihr uns gemeldet habt. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt liegt bei 1.846 Euro monatlich. Männer und Frauen verdienen als Kassierer jedoch nicht gleich:

Einstiegsgehalt Männer Ø Gehalt Männer Einstiegsgehalt Frauen Ø Gehalt Frauen
1.828€ 2.040€ 1.863€ 1.888€

Größten Einfluss auf das Gehalt beim Kassierer haben Standort in Deutschland und Unternehmensgröße. Im Süden wird meist ein deutlich höheres Gehalt gezahlt, als im Norden. In Hamburg liegt das Durchschnittsgehalt für Kassierer zum Beispiel bei 2.189 Euro. In Bayern sind es 2.162 Euro. Die kompletten Werte nach Bundesland findest du in der Tabelle.

Größere Firmen zahlen in der Regel höhere Gehälter als kleine Firmen. Beim Kassierer staffelt sich das durchschnittliche Gehalt nach Firmengröße wie folgt auf:

  • Firmen mit bis zu 500 Mitarbeitern = 1.892 Euro
  • Firmen mit 501 bis 1.000 Mitarbeitern = 2.013 Euro
  • Firmen mit über 1.000 Mitarbeitern = 2.142 Euro

Auch das Alter spielt eine Rolle, wobei das Alter in den meisten Fällen auch mit Berufserfahrung korreliert:

  • 25 Jahre: 1.683 Euro
  • 30 Jahre: 2.004 Euro
  • 35 Jahre: 1.903 Euro
  • 40 Jahre: 2.037 Euro
  • 45 Jahre: 1.914 Euro
  • 50 Jahre: 1.981 Euro

Tätigkeit

Kassierer sind für die Zahlungsvorgänge an einer Kasse zuständig. Sie kümmern sich somit ganz allgemein gesprochen darum, dass die gekaufte Ware ordnungsgemäß abkassiert wird.

Kassierer erfassen also die Einkäufe der Kunden elektronisch über das jeweilige Kassensystem und nehmen am Ende die Bezahlung entweder in bar entgegen und erstatten ggf. das Rückgeld oder sie wickeln den Bezahlvorgang mittels Kreditkarte, EC-Karte oder anderen im jeweiligen Geschäft akzeptierten Zahlweisen ab. Anschließend händigen sie den Kunden den Beleg für den Zahlvorgang aus, bedanken sich für den Einkauf und verabschieden sich höflich. Freundlichkeit gehört bei der Arbeit als Kassierer unbedingt dazu, schließlich gilt im Einzelhandel die Prämisse: "Der Kunde ist König".

Darüber hinaus ist ein Kassierer stets auch für den Arbeitsbereich rund um die Registrierkasse verantwortlich sowie für den Bargeldbestand in der Kasse. Gelegentlich fallen, je nach Branche, weitere Zusatzleistungen in den Aufgabenbereich eines Kassierers, wie z.B. die gekaufte Ware einzupacken.

Am Ende der Schicht übernimmt ein Kassierer dann in der Regel noch die Abrechnung. Er kontrolliert den Kasseninhalt und trägt dafür Sorge, dass dieser exakt mit den Angaben der Registrierkasse übereinstimmt. Neben Freundlichkeit gehört daher auch Sorgfalt zu den Eigenschaften, die ein Kassierer unbedingt mitbringen muss.

Kassierer sollten darüber hinaus stets auch ein Auge darauf haben, dass keine Ware gestohlen wird. Außerdem obliegt ihnen z.B. beim Verkauf von Alkoholika, Zigaretten etc. die Kontrolle des Personalausweises.

Je nach Arbeitgeber und Arbeitsaufwand gehören auch Nachbestellungen knapp werdender Waren zu den Aufgaben, die ein Kassierer übernimmt. In kleineren Geschäften werden Kassierer zudem auch mit dem Auffüllen von Regalen oder der Beratung von Kunden beauftragt.

Summa summarum fallen somit folgende Aufgaben in den Tätigkeitsbereich eines Kassierers:

  • Bedienung der Kasse (Waren erfassen, Obst und Gemüse abwiegen etc.)
  • Berechnung des Gesamtbetrags
  • Annahme und Registrierung der Bezahlung (in bar, mittels Kreditkarte, EC-Karte oder anderen Zahlungsformen)
  • Ausstellen des Kassenbons
  • Höfliche, professionelle Kundenbetreuung
  • Annahme von Reklamationen, Warenumtausch
  • Am Ende der Schicht: Abrechnung und Überprüfung des Kassenbestands
  • ggf. Regale befüllen
  • ggf. im Lager mithelfen
  • ggf. Bestellungen tätigen
  • etc.

Der Einzelhandel hat in der Regel den ganzen Tag geöffnet. Arbeitszeiten von früh morgens bis spät abends im Schichtdienst sind daher die Regel. Darüber sollte man sich im Klaren sein, wenn man mit dem Beruf des Kassierers liebäugelt.

Kassierer finden Beschäftigung u.a.:

  • in unterschiedlichen Unternehmen des Groß- und Einzelhandels (z.B. in Supermärkten, Warenhäusern, Baumärkten oder Fachgeschäften)
  • in Gastronomiebetrieben (z.B. in Imbissen, Restaurants, Cafés etc.).

Ausbildung

Eine konkrete Ausbildung zum Kassierer gibt es nicht. Eine Ausbildung im Einzelhandel (z.B. als Verkäufer oder Kaufmann/-frau im Einzelhandel) oder eine Kassenschulung sind bei der Jobsuche jedoch natürlich von Vorteil.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Kassierer, die eine Ausbildung im Einzelhandel absolviert haben, haben die Möglichkeit sich z.B. durch eine Aufstiegsweiterbildung als Handelsfachwirt weitere Berufs- und Karrierechancen zu eröffnen.

Darüber hinaus bietet auch ein Studium hervorragende Karrieremöglichkeiten, z.B. im Studienfach Handelsbetriebswirtschaft.

Quelle

Quelle der Gehaltsdaten sind die von unseren Nutzern angegebenen Daten im Gehaltsvergleich. Wir bilden daraus einen Mittelwert und eliminieren offensichtliche Falschangaben. Alle Datensätze werden täglich auf Plausibilität geprüft!