Sicher zum Traumhaus: So findest du die passende Finanzierung

Mit einer eigenen Immobilie verhält es sich wie mit dem Beruf: Sie soll zum Typ passen. Wer am Anfang seiner Karriere steht, sucht gerne nach hilfreichen Tipps, die die Entscheidung für die berufliche Ausrichtung erleichtern. Beantwortest du die Fragen in unseren Tests gewissenhaft und ehrlich, erhältst du interessante Hinweise auf deine Wünsche und Sehnsüchte, die tief im Inneren verborgen sind. Es ist spannend, sich mit solchen Analysen zu beschäftigen, denn man kann sie nutzen, um sich selbst besser kennenzulernen. Ein wenig Selbstreflexion schadet in so wichtigen Fragen wie der richtigen Berufswahl nicht. Ähnlich verhält es sich bei anderen bedeutenden Entscheidungen wie dem Erwerb eines Eigenheims. Damit du dich in deiner eigenen Immobilie viele Jahre lang wohlfühlst, sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen. Du musst dein Traumhaus finden, und du benötigst eine Finanzierung, die langfristig zu dir passt. Um diese Finanzierung zu finden, bedarf es einer individuellen Beratung.

Warum deine Immobilie deinen Lebensstil entsprechen muss

Mit dem Zuhause verhält es sich wie mit dem Beruf: Du wirst viele Jahre deines Lebens hier verbringen. Bevor du dich auf die Suche nach deinem Traumhaus machst, solltest du dir genau überlegen, wie dein Leben in den nächsten Jahren aussieht. Das ist wichtig, um später das richtige Objekt zu finden. Zuerst ist die Frage nach Miete oder Kauf zu klären. Musst du aus beruflichen Gründen örtlich flexibel sein, ist der Kauf eines Eigenheims keine gute Entscheidung. Kannst du die Verantwortung für die kontinuierliche Pflege einer eigenen Immobilie einschließlich der gelegentlichen Renovierung nicht übernehmen, kommt ein Kauf ebenfalls kaum in Frage. Wenn du hingegen Interesse daran hast, einen dauerhaften Sachwert zu schaffen, ist der Kauf einer Immobilie eine gute Wahl. Überlege dir außerdem unbedingt, wie groß das Objekt sein soll, ob ein eigener Garten wünschenswert ist und ob du dich für Gartenarbeit erwärmen kannst. Deine familiäre Situation und deine Pläne für die Zukunft spielen bei der Entscheidung ebenfalls eine Rolle. Bedenke, dass das Objekt deiner Träume für viele Jahre zu dir passen muss. Deshalb solltest du dir unbedingt eingehend darüber Gedanken machen, ob es ein Haus oder eine Wohnung sein darf, ob ein Garten gewünscht ist oder ob ein Balkon ausreicht und wie groß das Objekt sein muss. Sind diese grundlegenden Entscheidungen getroffen, kannst du dich auf dem lokalen Immobilienmarkt auf die Suche begeben.

Deine Finanzierung ist so individuell wie du selbst

Nicht nur dein Eigenheim muss deinen Vorstellungen entsprechen. Auch die Hausfinanzierung soll auf dich zugeschnitten sein. Zu berücksichtigen ist zum Beispiel das Eigenkapital, das du aufbringen willst. Die Höhe der Tilgung und die Länge der Sollzinsbindung spielen ebenfalls eine große Rolle. Nicht zu vernachlässigen sind Fragen nach einem Bausparvertrag oder nach der Nutzung von Fördermitteln für die Finanzierung. Um das passende Darlehen zu finden, gehst du am besten in zwei Schritten vor. Nutze einen Baufinanzierungsrechner, um dir mit wenigen Eckdaten einen ersten Überblick über deine zukünftige Finanzierung und den Zins zu verschaffen. Der Rechner hilft dir dabei, die Restschuld bei verschiedenen Tilgungen oder bei unterschiedlicher Zinsbindungsfrist zu ermitteln. Berechne mit Hilfe des Online-Tools verschiedene Varianten für deinen Baukredit, und gehe dann den zweiten Schritt an. Ein Gespräch bei einem Baufinanzierungsberater ist angesagt, damit du deine individuelle Finanzierung zu günstigen Zinsen findest.

Durch Konzept und Vergleich zum perfekten Darlehen

Eine Immobilienfinanzierung ist eine komplexe Materie, bei der unglaublich viele Faktoren eine Rolle spielen. Schon eine geringe Zinsdifferenz kann einen enormen Unterschied in der Rückzahlungssumme des Kredits ausmachen. Deshalb solltest du auch nicht nur einen Onlinevergleich nutzen, sondern dich von echten Experten beraten lassen. Die Experten kennen die Tipps und Tricks, die zu einer durchdachten Baufinanzierung gehören. Vergleiche aus dem Internet sind nur starre Masken, die vor allem dann nicht funktionieren, wenn du selbst kein Experte für Baufinanzierungen bist. Hier gibt es viele gute Tipps und Checklisten, die zu einer durchdachten Baufinanzierung gehören.

Fazit: Der optimale Baukredit ist auf dich zugeschnitten

Mit einer Immobilienfinanzierung bindest du dich für viele Jahre an eine Bank. Die durchschnittliche Rückzahlungsdauer eines Darlehens erstreckt sich über 20 bis 30 Jahre. In dieser Zeit zahlst du Monat für Monat eine feste Rate für deinen Kredit. Deshalb muss das Darlehen sehr gut zu dir passen. Dein monatlich verfügbarer finanzieller Rahmen muss ebenso berücksichtigt sein wie vorhandene Eigenmittel oder wie eine jährliche Sonderzahlung. Ein erfahrener Berater für Baufinanzierung entwickelt gemeinsam mit dir ein Konzept für die Finanzierung und findet eine Bank, die deinen maßgeschneiderten Kredit zu attraktiven Konditionen anbietet.


Bitte bewerte diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.